aktueller Pfad stephangeue.de / trips / 2008 / 20080730.html

29. Juli 29. Juli31. Juli 31. Juli

30. Juli

gesamte Route

unkorrigierter GPS-Track!

Notizen: Platz war wirklich öffentlich, weil viele Leute dort zur Arbeit gingen, trotzdem alles noch da, Fahrt zurück, Suche nach Bahnhof, endlich gefunden, drei oder vier Bahnhöfe, Leningrader Hotel (fast wie Lomonossow-Uni), A. kann mit Metro zum Flughafen fahren (denken wir jedenfalls), Riesenstau und -gedränge, viele Baustellen, Gehupe, Fahrrad geht am besten, Ljubljanka für Andreas, immer wieder mal Regen, Abschied im Süden von Moskau, wichtigste Ausfallstraße nach Süden ist einzige Baustelle, rien ne va plus, teilweise sogar für mich, später Wettrennen mit Busfahrer über mehrere Stationen/Kilometer, nach Autobahnring Aufteilung in Motorway (erkennbarer Stau) und normale Straße durch die Städte und Dörfer (später erkennbarer Stau wegen Baustellen ohne Ende) an den Kreuzungen mit äußerem Ring (es gibt aber weitere) kilometerlange Warteschlangen, verfahren (?) wg. Umleitung wg. Brücke, Bahnübergangssperre bei Güterzug, kalt, aber 19 Grad, aber Atem sichtbar, Tschechow (»Doktor«) erst 1954 gegründet, kasachisches Auto, eigentlich schon ziemlich voll besetzt, fährt ca. 100 m rückwärts zu trampender Negerin, die wirklich gut aussieht, Hotel ganz unscheinbar, aber mit »Galerie« vorm Haus, deutsch sprechender Russe hilft mir, kostet 1500 Rubel, eigentlich über meinem Limit, aber wird mal wieder Zeit, Geld ist ohnehin noch genug da und Ausstattung ist echt feudal, aber ohne Lift und mit Stufe am Eingang zum Hotelzimmer, Wäsche waschen nicht möglich wegen Becken und Papierkorb, keine Seife, aber sonst sehr gut; TV-Spots mit Partisanen und Wehrmacht + SS werden gezeigt nach Art comedy mit entstellten Symbolen (SS + Hakenkreuz): Partisanen-Fußlappen mit Landkarte und deutscher Gefangener gegen Schnaps

Moskau, Hotel Leningrad Moskau, Hotel Leningrad
Moskau, Jaroslawler Bahnhof Moskau, Kasaner Bahnhof
Moskau, Leningrader Bahnhof Moskau, Leningrader Bahnhof
Moskau, Kasaner Bahnhof Moskau, Teehaus
Moskau Moskau, Fassaden hinter der Ljubljanka
Moskau, orthodoxe Kirchen Moskau, Warschauer Straße nach Süden
Bahnübergang bei Klimowsk Bahnübergang bei Klimowsk
Molodi, orthodoxe Kirche

29. Juli 29. Juli31. Juli 31. Juli